Erfolgsgarant bei der Implementierung

Bei BELLIN ist professionelles Projektmanagement ein wesentlicher Bestandteil von Treasury-Systemimplementierungen und Beratungsleistungen. Ansätze des Project Management Institutes (PMI) und der Frankfurt School of Finance & Management fließen zusammen und bilden gemeinsam einen BELLIN-eigenen Ansatz, der sich optimal für unsere Software-Implementierungsprojekte eignet. Was möchten wir damit erreichen? Ganz einfach: Projekte effektiv und effizient umsetzen. Projektmanagement dient dazu, den genauen Leistungsumfang und die Zielsetzung eines Projektes zu definieren und strukturiert den Projektablauf. Einzelne Projektschritte sind klar festgelegt, und evtl. auftretende Schwierigkeiten können im Detail geklärt werden. Ein- und dasselbe Beratungsteam kümmert sich um Projektmanagement- und Beratungsleistungen. Das sorgt für Synergien, und Sie sind jederzeit in guten Händen.

Die einzelnen Projektphasen

BELLIN unterscheidet bei Implementierungsprojekten vier Projektphasen:

Scoping-Phase

Die Scoping-Phase umfasst alle Projektschritte vor der Vertragsunterzeichnung. Der erste Ansprechpartner während dieser Zeit ist das Vertriebsteam von BELLIN, und es werden Produktpräsentationen und Workshops durchgeführt.  Ergänzend können die speziellen Bedürfnisse und möglichen Lösungen genau analysiert und schriftlich dokumentiert werden. Dieses Scoping-Dokument dient dann als Grundlage für die Implementierung. Einer reibungslosen und effizienten Implementierung liegen immer die während der Scoping-Phase gesammelten Informationen zugrunde.

Vorbereitungsphase

Ein gemeinsamer Workshop mit dem Beraterteam und dem Kundenteam bildet den offiziellen „Startschuss“ für das Implementierungsprojekt. Falls im Vorfeld kein Scoping durchgeführt wurde und entsprechend kein Scoping-Dokument vorliegt, werden an dieser Stelle die Bedürfnisse analysiert und ein Projektauftrag erstellt. In der Vorbereitungsphase können Bedürfnisse und Erwartungen noch einmal mit dem Projektteam von BELLIN abgeglichen und genaue Inhalte und Zeitpläne für die Implementierungsphase festgelegt werden.

Implementierungsphase

Während der Implementierungsphase geht es vor allem darum, den im Vorfeld festgelegten Projektumfang zu kontrollieren und Sie so durch eine erfolgreiche Implementierung zu begleiten. Am Ende der Implementierungsphase steht das vollständig implementierte Treasury System. Im Normalfall wird parallel zur eigentlichen Implementierung getestet, und es gibt keine separate Testphase. Auf Wunsch können auch eine gesonderte Testphase angehängt oder für Teilbereiche der Implementierung mehrere separate Testphasen durchgeführt werden.

Projektabschluss

Nach dem offiziellen Rollout des Treasury Systems beginnt die Projektabschlussphase, und es wird ein Projekt-Abnahmeprotokoll erstellt, das von Ihnen abgezeichnet wird. Sie haben darüber hinaus die Gelegenheit, uns Feedback zum Verkaufsprozess und der Implementierung zu geben. Nach der offiziellen Abnahme des Projektes erhalten Sie einen neuen direkten Ansprechpartner: den Relationship Manager. Darüber hinaus steht bei Fragen zu tm5 oder Beratungsbedarf zu Treasury-Themen auch weiterhin der für die Implementierung zuständige Berater zur Verfügung.

Projektmanagement-Stufen

Flexible Projektmanagement-Pakete passen sich genau den Bedürfnissen Ihres Unternehmens an. Das Beraterteam bietet umfangreiche Dienstleistungen verschiedenster Stufen und unterschiedlicher Ausprägung und wird damit den Anforderungen jedes Kunden gerecht.

Baseline

Das Baseline-Paket umfasst Projektmanagement-Dienstleistungen, die in jedem Beratungsprojekt von BELLIN automatisch enthalten sind. Hierfür werden im Schnitt zwei Beratungstage angesetzt. Falls keine weiteren Projektmanagement-Dienstleistungen in Anspruch genommen werden, werden auf diesem Wege bestimmte Mindeststandards sichergestellt.

Standard

Das Standard Projektmanagement-Paket bietet die folgenden zusätzlichen Projektmanagement-Dienstleistungen:

  • Ausführlicher Projektplan
  • Projektfahrplan
  • Kommunikationsplan
  • Projektdokumentation
  • Protokolle (Aktions- und Problemprotokoll)
  • Nutzungsberichte
  • Statusberichte
  • Änderungsaufträge beim Leistungsumfang

Die Anzahl benötigter Projektmanagement-Tage hängt von der Größe und Komplexität des Projektes ab.

Enhanced

Beim Enhanced Projektmanagement-Paket erhalten Sie zusätzlich zu den im Standard-Paket enthaltenen Services weitere Projektmanagement-Leistungen und/oder auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Berichte.  Die Anzahl benötigter Projektmanagement-Tage hängt auch hier von der Größe und Komplexität des Projektes ab.

Technische Rahmenbedingungen

Es müssen keine bestimmten technischen Anforderungen erfüllt werden, um Projektmanagement-Leistungen von BELLIN in Anspruch nehmen zu können. Allerdings bedarf es der bei BELLIN genutzte(n) Projektmanagement-Software(s), um im Rahmen der Projektdokumentation Dateien austauschen zu können. Für Projektmanagement-Dokumente wie Gantt-Diagramme oder Projektstrukturpläne verwenden wir als Hauptsoftware Microsoft Project. In der Implementierungsdokumentation verwendete Ablaufdiagramme und Projektmanagement-Diagramme werden mit Microsoft Visio erstellt.

Nähere Informationen unter sales@bellin.com