(PODCAST) Treasury-Cloud-Lösung als Bindeglied im Homeoffice

Was BELLIN und ION Geophysical half, die Coronakrise frühzeitig aufzufangen
Constructing an Effective Treasury Network_HEADER
Ron Jaradat author pictureAutor: Ron Jaradat

Stories from the Front: Cloud, Zusammenarbeit und Verbundenheit

Es gibt sicher niemanden, der ernsthaft bestreiten wird, dass COVID-19 uns alle getroffen hat. Von Konzernen über Mitarbeiter bis hin zu Familien, Kleinunternehmen und allem, was dazwischen liegt: Die Veränderungen waren gewaltig. Allerdings gab es auch Unternehmen, die von den Konsequenzen profitiert haben. Zoom, PayPal, Amazon oder Peloton gehören zu den Gewinnern der Krise. Der gemeinsame Nenner ist dabei unschwer zu erkennen: Sie alle stehen für digitale Lösungen in Zeiten, in denen Interaktionen in der analogen Welt eingeschränkt sind.  

Auch wir als Anbieter von Treasury-Management-Software waren nicht nur gut vorbereitet. Unser System konnte ebenfalls einen wichtigen Beitrag dazu leisten, unsere Kunden auf der Erfolgsspur zu halten. Egal ob Liquiditätsplanung, Netting oder Zahlungsverkehr: Unsere Cloud-Lösung ermöglichte es unseren Kunden, auch in schwierigen Zeiten effizient zu arbeiten. 

In dieser Folge von „Stories from the Front“ spricht Craig Jeffery von Strategic Treasurer mit Lena Pennington, Director of Sales Engineering bei BELLIN, und Lee-Ann Perkins, Assistant Treasurer bei ION Geophysical, über deren Erfolgsstrategien in der Coronakrise. Hier sind einige wertvolle Einblicke und Strategien für die Arbeit im Homeoffice, das Pflegen von Kontakten, Liquiditätsplanung, Treasury-Technologie und vieles mehr. 

Direkt zum Podcast. 

Auf der Seite von Strategic Treasurer finden Sie übrigens jede Menge weitere Podcasts, Webinare und Umfragen zu wichtigen Treasury-Themen! 

Oder direkt hier auf unserer Seite ↓ 

 

Und falls Sie gerade nicht so viel Zeit haben, haben wir für Sie die Highlights zusammengefasst. Viel Spaß beim Zuhören! 

Jefferey: Was hat zu Beginn (der Coronakrise) gut oder mehr oder weniger reibungslos funktioniert? 


Pennington: „Heute noch im Büro – dann quasi über Nacht im Lockdown. 

So ganz ohne Vorwarnung waren Unternehmen, die Cloud-Systeme im Einsatz haben, darauf besser vorbereitet, weil sie ortsungebunden von überall her Zugriff haben. 

Wir bieten Cloud-Lösungen an, was es unseren Kunden leichter gemacht hat, sich auf die Situation einzustellen. 

Aber natürlich war die Wirtschaft am meisten betroffen. 

Und unser System liefert Kunden Transparenz. So wissen sie auch in der Krise jederzeit, wo genau Liquidität vorhanden ist. 

Denn wir haben gesehen, dass Liquidität in den letzten Monaten klar im Fokus stand. Treasurer war immer ein bisschen im Hintergrund. Durch die Krise hat sich gezeigt, dass Treasury-Abteilungen eine wichtige Rolle im Risikomanagement spielen.“ 

Perkins: „Wir hatten Glück. Die Sicherheit der Mitarbeiter war das Wichtigste. Die Maßnahmen und Auflagen, die wir eingeführt haben, entsprachen den Vorgaben der CDC (Centers for Disease Control and Prevention). 

Erfolg ist eine Kombination aus Gelegenheit und Vorbereitung. 

Wir haben schon vor Jahren Pläne erstellt, die sich wirklich bezahlt gemacht haben. Gerade die Einführung von digitalen Lösungen hat uns geholfen, uns in der Krise schnell zurechtzufinden. 

Gefallene Ölpreise und COVID-19 haben uns schwer getroffen. Cash- und Liquiditätsmanagement waren daher essenziell, ebenso wie korrekte Daten. 

Das tm5-System von BELLIN war hier entscheidend. Da es sich um eine Cloud-Lösung handelt, konnten wir schnelle und verlässliche Entscheidungen treffen. 

Hätten wir unsere Prozesse nicht automatisiert, hätte uns das sehr viel Zeit gekostet: z.B. das Abrufen von Transaktionsdaten und Salden aus verschiedenen Bank-Systemen bzw. das Zusammentragen und Prüfen dieser Daten. Und natürlich besteht immer das Risiko, dass Systeme ausfallen. Auch die Nutzung von Tokens ist ein zusätzliches Risiko. 

Dank tm5 sind diese Prozesse automatisiert, und wir müssen uns nicht mehr in verschiedene Bank-Portale einloggen. 

Abschließende Gedanken 

Es soll aber auf keinen Fall so klingen, als sei es allein unser Verdienst, dass Lee-Ann Perkins und ihr Team bei ION Geophysical die Krise so erfolgreich meistern. Wir haben eng zusammengearbeitet, und Lee-Ann und ihr Team waren gut vorbereitet und geschult, was das richtige Vorgehen im Risikomanagement angeht. Wir spielen mit unserer Technologie lediglich eine Nebenrolle und liefern die Plattform, auf der dieses Fachwissen sich entfalten kann. 

Durch die Cloud-Lösung war das Team besser auf Corona vorbereitet, aber natürlich ist die Cloud nicht nur in Zeiten einer Pandemie sinnvoll. Es gibt eine Reihe an Vorteilen, die immer greifen, u.a. stets korrekte Daten, schnelle Entscheidungen und weltweite Zusammenarbeit. 

Würden Sie gerne mehr über diese Vorteile erfahren? 

Dann kontaktieren Sie uns jetzt. 

Sie würden gerne mehr über BELLINs tm5 erfahren? Kontaktieren Sie uns einfach für eine tm5-Demo oder besuchen Sie unsere Hauptseite zu unserem Treasury Management System tm5.

 

    Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.