Gemeinsamer Kampf gegen Betrug im Zahlungsverkehr

BELLIN Global Transaction Banking Services

Tackling-Payment-Fraud-Together_HEADER
Autor: Miroslav Sokolovic
Veröffentlicht am:
23. April 2018


Betrug im Zahlungsverkehr – Stichwort Fraud – bereitet Unternehmen weltweit schlaflose Nächte, und Betrugsprävention und Schutz vor Angriffen stehen dementsprechend hoch im Kurs. Die Schäden steigen seit Jahren. Zahlen des FBI zufolge versuchten Betrüger zwischen Oktober 2013 und Dezember 2016 allein durch manipulierte E-Mails Unternehmen um USD 5,3 Mrd. zu prellen. Diese können es sich daher im wahrsten Sinne des Wortes nicht mehr leisten, dieses Thema auf die leichte Schulter zu nehmen. Passende und sichere Prozesse, Technologien und Schulungen sind ein absolutes Muss, um der Bedrohung Herr zu werden.

Betrugsprävention durch unabhängige Überprüfung

Betrug im Zahlungsverkehr hat viele Gesichter, und die Betrugsmaschen sind zahlreich. Einer der möglichen Albträume, die Unternehmen um ihren Schlaf bringen: manipulierte Kontostammdaten. Die meisten Firmen kennen diese Situation nur allzu gut: Ein Lieferant gibt seine geänderten Kontodaten durch und bittet darum, dass alle Zahlungen zukünftig auf dieses Konto überwiesen werden. Aber wie kann man sich wirklich sicher sein, dass die durchgegebenen Änderungen auch der Wahrheit entsprechen? Es sei denn, man macht sich die Mühe, über einen anderen Kommunikationskanal Kontakt aufzunehmen und nachzuhaken. Sonst gibt es tatsächlich keine absolute Sicherheit. Für Betrüger ist es schockierend einfach, im Namen argloser Unternehmen zu handeln und angebliche Änderungen durchzugeben, um das Geld in die eigene Tasche zu wirtschaften. Ständige Wachsamkeit und Überprüfung aber kosten sehr viel Zeit und Aufwand.

Die meisten Unternehmen haben allerdings zahlreiche Lieferanten in den verschiedensten Ländern, oft mit mehreren Konten. Bei jedem einzelnen davon nachhaken zu müssen ist ein mühsamer – und längst nicht sicherer – Prozess, der den Anforderungen eines modernen, effizienten Arbeits- bzw. Treasury-Umfelds nicht gerecht wird. Wie also könnte man diesen Vorgang einfacher und gleichzeitig sicherer gestalten? Die naheliegendste Antwort ist ein kontrollierter und unabhängiger Ort, an dem alle Beteiligten ihre Daten pflegen und diese jederzeit überprüft werden können. So lassen sich ganz leicht alle Zweifel ausräumen – sei es im Zusammenhang mit einer Rechnung, auf der geänderte Kontodaten vermeldet werden, einer E-Mail mit Änderungen oder auch einem Anruf. In einem unabhängigen System können die Daten gesucht und eingesehen und deren Echtheit geprüft werden. Sobald irgendetwas nicht stimmt, schlägt das System Alarm.

Betrugsprävention durch Kooperation

Die Vorteile einer Plattform, auf der Kontostammdaten zentral gespeichert, gepflegt und überprüft werden können, liegen auf der Hand. Aber wie steht es um die Qualität der Daten? Wie wird verhindert, dass Betrüger sich einfach dieses Systems bedienen, um ihre Machenschaften zu treiben? Tatsächlich ist ein gezieltes und unabhängiges Tool, wie beispielsweise die GTB Hub App von BELLIN mit ihrer Verify-Your-Supplier-Funktion ein bedeutender Schritt – aber eben nur der erste. Damit Betrugsprävention hier optimal greifen kann, bedarf es der Mithilfe der gesamten Community. Wie sagt man so schön? Gemeinsam ist man stark – und das gilt auch für Daten, und letztlich auch für Sicherheit. Betrugsprävention muss ein gemeinsames Unterfangen sein, bei dem alle an einem Strang ziehen und sich einbringen müssen.

Es funktioniert nur dann, wenn sich alle darauf einlassen, ihre Daten hier zu hinterlegen und zu pflegen, geschützt durch entsprechende technologische Sicherheitsmaßnahmen. Nur so kann ein solches System wirklich effektiv sein und die gewünschte Effizienz und Sicherheit gewährleisten. Je mehr Daten im System hinterlegt werden, desto mehr profitieren alle Unternehmen von diesen Informationen. Betrug im Zahlungsverkehr ist ein Thema, das uns alle betrifft. Umso naheliegender ist es, dass wir auch gemeinsam dagegen vorgehen. Entsprechende Tools bieten uns diese Möglichkeiten, und es liegt bei uns, das Beste herauszuholen! Gemeinsam können wir Fraud unterbinden – denn Ihre Hauptsorge ist unsere Hauptpriorität.

Unterstützen Sie den Kampf gegen den Betrug. Wir zeigen Ihnen, wie Sie im Rahmen der Verify-Your-Supplier-Funktion unserer App BELLIN GTB Hub von mehr Sicherheit profitieren.

Sicherheit? Unser Versprechen an Sie!

Lassen Sie uns reden!

Sie möchten mehr über unsere Lösungen erfahren? Das freut uns. Denn wir würden auch gerne mehr über Sie erfahren. Melden Sie sich einfach.

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.