Neue strategische Köpfe: Axel Goedecke und Dr. Wolfgang Kalthoff

25 Oktober 2017

GoeAx_KalWo_Press_HEADER

BELLIN auf Globalisierungskurs

Ettenheim, Oktober 26, 2017

BELLIN, der weltweit führende Anbieter von webbasierter Treasury-Software und Services für das Treasury von Unternehmen, für Banken und die Finanzwelt, richtet mit zwei weiteren neuen Führungskräften den Kurs konsequent auf Wachstum und Globalisierung. Schon im September stieß Axel Goedecke zum Unternehmen mit dem Ziel, über die bereits existieren Partner von BELLIN hinaus das weltumspannende Partnernetzwerk und -management zu verstärken. Goedecke, der seine Karriere bei der Bank begann und viele Jahre in internationalen Beratungsunternehmen im Treasury-Umfeld tätig war, bringt ein weitgefächertes Netzwerk mit und hat die komplette Wertschöpfungskette des Finanzsektors im Auge, von den Schnittstellen im Treasury  über Prozess-Themen bis hin zum Banking. „Das BELLIN Partner-Management ist eine Riesenchance, sowohl für unsere bestehenden als auch für neue starke Partner und natürlich für BELLIN selber“ meint Goedecke. „Mit der Expertise der lokalen Partner und ihrer kulturellen Nähe zum Markt kombiniert mit den Lösungsangeboten aus dem Haus BELLIN schaffen wir maßgeschneiderte Produkte für die Bedarfe in der ganzen Welt, beispielsweise für Mobile Payment-Lösungen für Südafrika“, fasst er zusammen. Goedecke hat sofort mit der Arbeit am Ausbau der bestehenden Strukturen begonnen, um bereits im kommenden Geschäftsjahr signifikante Ergebnisse aufweisen zu können.

Parallel dazu stellt BELLIN in der technischen Verantwortung die Weichen neu: Seit Oktober führt Dr. Wolfgang Kalthoff als Chief Technical Officer die Entwicklungsabteilung und verantwortet zukünftig die Software-Angebote und die technologische Aufstellung und Strategie. Der promovierte Physiker, MBA-Absolvent und Entrepreneur bringt fundierte fachliche Erfahrungen aus dem Treasury mit und hat selbst viele Jahre Teams in verschiedenen Kontinenten aufgebaut und geleitet. Mit dieser Erfahrung wird er die globale technologische Ausrichtung von BELLIN mit seiner Handschrift versehen und in die Zukunft führen. Seine Schwerpunkte liegen in der Produktarchitektur, agiler Produktentwicklung, Informationssicherheit sowie SaaS-Lösungen und Support-Angeboten. „Es reizt mich, Neues aufzubauen und mitgestalten zu können. Wir bauen Technologie, die die Treasury-Welt verändert. Ich freue mich darauf, am nächsten wichtigen Schritt des erfolgreichen Unternehmens BELLIN mitzuwirken“, erklärt Kalthoff.

BELLIN wurde 1998 von Martin Bellin in Ettenheim, Deutschland gegründet. Seither wächst BELLIN jedes Jahr um ca. 20%. BELLIN betreut aktuell weit mehr als 400 Konzerne mit über 50.000 Anwendern in fast allen Ländern der Welt. „Viele kennen uns vor allem als zuverlässigen und kompetenten Treasury-Management-System-Anbieter. Inzwischen decken unsere Kompetenzen den kompletten Finanzsektor ab. Wovon seit Jahren unsere Unternehmenskunden profitieren, wird zunehmend auch Banken wichtig, deren Geschäftsfelder sich durch FinTec-Unternehmen wie uns radikal verändern“, erklärt Martin Bellin.

 

Über BELLIN

BELLIN ist ein weltweit führender Anbieter von innovativen Lösungen für das Treasury von multinationalen Unternehmen. Gegründet von einem Treasurer denkt BELLIN seit 1998 stets über die bekannten Anforderungen hinaus. Zusammen mit der voll integrierten, webbasierten und mehrfach ausgezeichneten Software tm5 bietet BELLIN Lösungen für sämtliche Anforderungen des Corporate Treasury: Ob Inhouse-Banking, globaler Zahlungsverkehr, Cash-Management, Netting, Risiko- oder Forderungsmanagement bis hin zu Digital Trade Finance und digitalem Matching, begleitet von zusätzlichen Services wie Treasury as a Service (TaaS), BELLIN SWIFT Service, BELLIN Matching Service oder das Reporting-Tool BELLIN Vantage. tm5 erfüllt die Anforderungen von Compliance und bietet Reporting auf Knopfdruck, mobil und in Echtzeit. Heute bereits bei über 22.000 Gesellschaften mit mehr als 50.000 Usern in 150+ Ländern.

Zum Press-Kit

Lassen Sie uns reden!

Sie möchten mehr über unsere Lösungen erfahren? Das freut uns. Denn wir würden auch gerne mehr über Sie erfahren. Melden Sie sich einfach.

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.