Darling Ingredients International

Ein Rezept für den weltweiten Zahlungsverkehr

Darling_HEADER

Ein Rezept für den weltweiten Zahlungsverkehr

Darling Ingredients kann auf eine über hundertjährige Geschichte zurückblicken und ist heute in der Entwicklung und Produktion von nachhaltigen, natürlichen Zutaten tätig. Das Unternehmen hat verschiedene Aufbereitungsanlagen an über 200 Standorten auf fünf Kontinenten und liefert eine Reihe an Produkten und maßgeschneiderten Lösungen u.a. für die Pharma-, Lebensmittel-, Tierfutter-, Fütterungs-, Treibstoff- und Bioenergiebranche. Darling Ingredients Inc. hat seinen Hauptsitz in Irving, Texas, und ist an der Börse notiert (NYSE/DAR). Derzeit beschäftigt das Unternehmen ca. 10.000 Mitarbeiter.

Die Herausforderung

Darling Ingredients entstand im Jahr 2013 als Ausgründung von VION Food Group und durch die anschließende Übernahme durch Darling International. Das Treasury musste neu aufgestellt werden, und im Zuge dessen erfolgte eine Analyse der Bankenlandschaft. Ursprünglich war das Cash Management für Europa und die USA zentralisiert und konzentrierte sich auf vier Banken. Asien, Südamerika und Osteuropa wurden dezentral abgewickelt. Das Treasury von Darling Ingredients kontaktierte Enigma Consulting, ein Partnerunternehmen von BELLIN, um sich hier Unterstützung zu holen.

Zielsetzung war die Optimierung der Infrastruktur für den Zahlungsverkehr:

Standardisierte und verbesserte Zahlungs- und Abstimmungs- prozesse, Reduzierung der Zahlungssysteme, Straight-Through-Processing, mehr Kontrolle bei Sicherheit, zentrale Freigaben, Betrugsbekämpfung, Verringerung von operationellen Risiken, Verbesserungen bei der täglichen Disposition und Zinsergebnissen.

 

Die Lösung: Schrittweise Integration aller Bereiche

Darling Ingredients Treasury und Enigma erstellten ein Betriebsmodell und ein Geschäftsszenario für die Optimierung der Bankenlandschaft. Man entschied sich für den Payment Gateway von BELLIN, und für alle deutschen Gesellschaften und Cashflows zu deutschen Banken wurde EBICS eingeführt. Für den globalen Zahlungsverkehr wählte man den BELLIN SWIFT Service. In einer zweiten Phase führte das Unternehmen Reporting auf Grundlage des Formats MT940 und Treasury-Zahlungen über das Format MT101 ein. Gleichzeitig wurde für Gehaltszahlungen und Zahlungen im Geschäftsverkehr eine Verbindung zum ERP-System geschaffen. Darling Ingredients Treasury hat das neue Modell erfolgreich umgesetzt und kann seinen Zahlungsverkehr jetzt über eine Plattform abwickeln und mit einem optimierten Cash Management arbeiten.

Wichtigste Fakten
Branche
Lebensmittel, Mastfutter und Treibstoff
Gründung/ Firmensitz
1882, Irving, Texas | USA
Mitarbeiter
10.000
Gesellschaften/Standorte
200 Standorte
Jahresumsatz
USD 4 Mrd. (2014)
Einsatz der Module
LM, TT
Bei BELLIN seit
November 2013
Zu Darling Ingredients International

Lassen Sie uns reden!

Sie möchten mehr über unsere Lösungen erfahren? Das freut uns. Denn wir würden auch gerne mehr über Sie erfahren. Melden Sie sich einfach.

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.